Sparen Holding Graz Linien, Sparen Öffis Graz

Sparen bei den Grazer öffentlichen Verkehrsmitteln – Sparen bei der Holding Graz Linien (HGL / GVB)

Rating: 4.85/5. Von 59 Abstimmungen.
Bitte warten...
Werbung / Advertisements

Nicht immer ist jedes Ticket für die steirischen öffentlichen Verkehrsmittel das Beste oder Geeignetste. Aber weshalb eigentlich nicht? Schuld darin ist einerseits der Vertrag zwischen den Verkehrsunternehmen, der Verbundlinie und dem Land und andererseits die Querfinanzierung und Subventionierung von Tickets.

Graz Mobil App

Bei der Benützung der kostenlosen Graz Mobil App können Stundenkarten und 24 Stundenkarten um 10% günstiger erworben werden. Somit sind die beiden Karten sogar günstiger als vor der Preiserhöhung im Juli 2019. Aus diesem Grund sollte jeder Handynutzer seine Fahrkarte zukünftig über die Graz Mobil App kaufen.

Werbung / Advertisements

Bezahlt werden kann bequem mit der Kreditkarte oder mittels eps-Überweisung. Das Ticket ist dann sofort im Handy verfügbar.

Grazer Altstadt Bim

In Graz gilt auf den Straßenbahnlinien zwischen Hauptplatz und Jakominiplatz plus jeweils eine Haltestelle Freifahrt. Dies bedeutet, es können alle Straßenbahnlinien plus Straßenbahnersatzbusse auf den betroffenen Strecken benützt werden – nicht jedoch die regulären Busse auf der gleichen Strecke. Wer sich also lediglich in der Innenstadt von Graz aufhält, kann sich ein Ticket für den öffentlichen Verkehr sparen. Mehr erfährst du im Beitrag zur Altstadtbim Graz.

Jahreskarte für Grazer

Grazer und Grazerinnen kommen in den Genuss einer vergünstigten Jahreskarte für die Zone 101 (Stadt Graz, Kernzone). Anstelle der regulären Verbundjahreskarte für (Stand: 2019) 440 Euro können diese eine Jahresticket für 265 Euro beziehen.

Werbung / Advertisements

Studententickets

Die Verbundlinie bietet kostengünstige Studententickets an. Nichts desto trotz kosten die Tickets so viel wie in keinem anderen Bundesland* in Österreich. Viele Gemeinden als auch die Stadt Graz fördern deshalb Studenten im Zuge von verbilligten Tickets oder Zuschüsse für die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Grazer Studienkarte kostet für 6 Monate (Stand: 2019) 182,70 Euro. Dazu gibt es allerdings etwa von der Stadt Graz eine Förderung von 40 Euro, also 142,70 Euro. Für 12 Monate ergibt sich somit ein Jahrespreis von 285,40 Euro. Günstiger bist du allerdings mit der Jahreskarte für Grazer und Grazerinnen, welche lediglich 265 Euro kostet. Diesen Vorteil hast du allerdings nur in Graz. Für Gemeinden ist die Situation gesondert zu betrachten. Am Besten also gleich im Gemeindeamt über Zuschüsse und Förderungen erkundigen!

Werbung / Advertisements

*Das günstigste Studententicket bietet Linz mit 130 Euro pro Jahr, gefolgt von Wien mit 180 Euro. Im Durchschnitt kostet ein Jahresticket für Studenten in Österreich 220 Euro. Dabei sind allerdings Förderung und Zuschüsse (wie der, der Stadt Graz) bereits berücksichtigt.

Adventsamstag – Kostenlose Öffis in Graz

An den Adventsamstagen herrscht in Graz Freifahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln mit ein und zweistelliger Liniennummer. Dies ist ein besonderes Angebot zur Weihnachtszeit, damit der Stau vor den Stadttoren Graz bleibt. So kann jeder ganz entspannt seinen Weihnachtseinkauf sowie seine Weihnachtsbesorgungen erledigen.

Rating: 4.85/5. Von 59 Abstimmungen.
Bitte warten...
Werbung / Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.