Stephansplatz und Stephansdom Wien, Kostengünstiger Wien Besuch

Kostengünstiger Wien Besuch – Wien kostengünstig besuchen

Rating: 4.60/5. Von 5 Abstimmungen.
Bitte warten...

Sparen Sie bei Ihrem Wien Besuch – Sparen in Wien

Werbung / Advertisements

Wie billig ist ein Wien Besuch eigentlich möglich? Hol dir das Maximum aus deinem Wien-Besuch und vermeide es Geld auszugeben. Dieser Artikel zeigt dir, wie du in Wien mit kostenlosen Führungen oder verbilligten Kombinationskarten dein Geld sparen kannst. 

Möglichkeiten zum Sparen in Wien

  • Verwöhne deinen Gaumen auf dem Wiener Naschmarkt. Du erreichst ihn mit der U1, U2 und U4 an der Haltestelle Karlsplatz oder der U4 an der Haltestelle Kettenbrückengasse. Dieser Markt bietet dir eine Vielzahl an regionalen und exotischen Produkten. Hier bekommst du also so ziemlich alles was dein Herz begeht. Preislich befindet sich der Markt allerdings im oberen Segment. Aber hier der Spartipp: Oftmals bekommst du dort kostenlose Leckerbissen zum Probieren.
  • Bei Konsum eines Cocktails im Wiener Prater beim Getränkeladen neben dem Flower Rad bekommst du eine Fahrt auf dem Flower Rad kostenlos. Du solltest im Prater immer auf die Aktionen der Restaurants achten. Oftmals gibt es hier Vergünstigungen oder Kombinationen. 
  • Buche Kombitickets und sparen bis zu 25% (zum Beispiel Tiergarten Schönbrunn und Wiener Riesenrad). Es gibt unzählige verschiedene Varianten an Kombinationskarten. Wenn du vorhast, mehrere Sachen anzusehen, solltest du diese Kombitickets verwenden. Beachte allerdings, dass manche nur an einem Tag gelten. 
  • Nutze die Wien Card oder den Wien Pass. Aber auch hier gilt: Rechne dir vorher aus, was du alles sehen möchtest und ob dies in der Zeit überhaupt schaffbar ist. Diese Karten lohnen sich in circa 33 Prozent der Fälle – es kommt also auf deinen individuellen Typ an. Ansonsten würde ich eher Kombitickets empfehlen. 
  • Nützen für die Wiener Linien kostengünstige Fahrkarten z.B. die ShoppingKarte oder das Mobile Day Ticket. Auch hier kannst du eine Menge sparen – und zwar bis zu 27%. Allerdings aufgepasst. Einzelfahrscheine sind mit der App hingegen 27% teurer als am Automaten. 
  • Besuche kostenlose Führungen zum Beispiel das Wiener Rathaus. Richtig gelesen: Kostenlos. Einmal in den Prunksaal des Wiener Rathauses kommen? Den Gemeindesaal? Die Räume besichtigen? Klar – und dies auch noch mit einer Führung. 
  • Von der Bahnhaltestelle Wien Meidling kannst du in 30 Minuten Gehzeit Tierpark und Schloss Schönbrunn erreichen. Mit den U-Bahnen wirst du es auch nicht schneller schaffen. Und du hast vielleicht auf dem Weg dorthin das ein oder andere entdeckt. 

Galerie

Vielleicht bekommst du ja Gusto auf Wien? Klick dich einfach durch die Galerie. 

Werbung / Advertisements
Werbung / Advertisements

Mehr über Wien

Viele weitere Artikel über Wien findest du auf der Übersichtsseite für das Bundesland sowie die Bundeshauptstadt Wien

Rating: 4.60/5. Von 5 Abstimmungen.
Bitte warten...
Werbung / Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.