Mi Band 3, Mi Band Master, Home Screen

Mi Band 3 – Das Fitnessarmband

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Vorteile Mi Band 3

Werbung / Advertisements

Das Mi Band ist ein günstiges und qualitativ hochwertiges Band für Sport, Fitness und Freizeit. Allerdings ist die Haltbarkeit vor allem des Bandes begrenzt. Andererseits gibt es schon für unter einen Euro neue (bunte) Bänder zum Nachkaufen.

Das neue Mi Band hat einen kapazitiven Bildschirm, was bedeutet, dass mittels Gesten der Bildschirm gesteuert wird. Der Button dient lediglich noch zum Ein- und Ausschalten des Displays oder um Aktionen auszuführen.

Werbung / Advertisements

Das Display des neuen Bandes ist um einiges heller und größer als beim alten Mi Band. Auch einige Funktionen kamen neu hinzu.

Nachteile Mi Band 3

Bei Feuchtigkeit gibt es immer wieder Probleme mit kapazitiven Displays. Viele kennen den Wassertropfen auf dem Handy, der das komplette Display außer Gefecht setzt.

Ein großer Nachteil ist die Menüführung. Diese ist wie oben bereits erwähnt nicht mehr mittels Buttons durchführbar, sondern benötigt nun Wischgesten. Dabei wird zwischen horizontalen und vertikalen Wischgesten unterschieden. Vertikale Menügesten führen in die einzelnen Menüs, während horizontale Wischgesten die Untermenüs bzw. Informationen abrufen. Ein vertikaler Wechsel zwischen den einzelnen Menügruppen ist nur im ersten Untermenü möglich. Dies ist teilweise ein wenig umständlich, da nicht sofort weitergescrollt werden kann.

Mi Band Master mit dem Mi Band 3

Mi Band Master lohnt sich auch für das MI Band 3. Es stimmt zwar, dass die Funktion “Puls kontinuierlich messen” beim Mi Band 3 bereits in der offiziellen MI App enthalten ist. Allerdings bietet MI Master mehrere Funktionen.

Ein Vorteil ist zum Beispiel der Export zu Google Health. Hier werden bei der offiziellen Anwendung des Mi Bandes nur die Schritte und Aktivitäten synchronisiert – nicht jedoch der Puls. Wer auf dieses Detail nicht verzichten will, kommt um eine andere App wie zum Beispiel Mi Band Master nicht herum.

Zusammenfassung

Die Mi Bänder sind großartige Fitnessarmbänder und Uhren in einem mit einer guten Auswahl an Funktionen ohne große Besonderheiten. Der wesentliche Vorteil der Bänder besteht in ihrem Preis, der guten Qualität sowie der langen Akkulaufzeit (je nach Benützung)

Akkulaufzeit Mi Band 3 Überblick

Die Akkulaufzeit des Mi Bandes hängt von den verschiedenen Funktionen und der Verbindung ab. Aus diesem Grund kann mit folgenden Richtwerten gearbeitet werden.
– Voller Funktionsumfang (kontinuierliche Pulsmessung, Display immer an, ständige Bluetooth Verbindung mit dem Handy, App Benachrichtigungen): ca. 1 Woche
– Guter Funktionsumfang (Kontinuierliche Pulsmessung, App Benachrichtigungen, ständige Synchronisierung): ca. 2 Wochen
– Geringer Funktionsumfang (Display aus, täglich öfters synchronisieren, teilweise Verbindung, keine App Benachrichtigungen): ca. 2-3 Wochen
– Minimaler Funktionsumfang (tägliches Synchronisieren, Display aus, keine Vibration / App Benachrichtigung, keine Verbindung, keine kontinuierliche Messung): ca. 1 Monat

Die Akkulaufzeit Mi Band 2 Überblick

Die Akkulaufzeit des Mi Band 2 ist teilweise die gleiche wie beim neueren Band. Die geringere Helligkeit und das kleinere Display gleichen sich mit der kleinen
Akkukapazität im Großen und Ganzen aus. Trotzdem hält das Mi Band 2 etwas länger durch.
– Voller Funktionsumfang: ca. 1-2 Wochen
– Guter Funktionsumfang: ca. 3 Wochen
– Geringer Funktionsumfang: ca. 1 Monat
– Minimaler Funktionsumfang: ca. 1-2 Monate

Werbung / Advertisements

Die Akkulaufzeiten hängen natürlich von vielerlei Faktoren ab. Der größte Akkuverbrauch im Mi Band ist die Vibration sowie die Synchronisation. Einen mittleren Verbrauch haben das Display sowie die Verbindung. Geringen bis keinen Akkuverbrauch hat der Pulsmesser, die Uhr sowie der Schrittzähler.

Mi Band 3 oder Fitnessuhr

Das Mi Band ist ein Fitnessarmband aber keine smarte Uhr. Es besitzt zwar viele Funktionen, kann allerdings mit den neuesten Uhren nicht mithalten. Für Sportler kann sich zwar eine bessere Uhr mit GPS und Co lohnen, allerdings stellt sich oft die Frage, ob die Daten zur Auswertung herangezogen werden sowie deren Richtigkeit. Zudem ist auch die Durchhaltezeit des Akkus – speziell mit GPS – sehr eingeschränkt – sodass diese sich bis jetzt noch nicht durchgesetzt haben.

FAQ Mi Band 3 und FAQ Mi Band 2

Schwimmen mit dem Mi Band 2

Das Mi Band 2 kann problemlos zum schwimmen genutzt werden. Durch den eingebauten Button kann es auch im Wasser verwendet werden. Allerdings sollte es nach Verwendung abgetrocknet werden. Die Pulsmessungen können beim Schwimmen allerdings falsche Werte erzeugen. 

Schwimmen mit dem Mi Band 3

Das Mi Band 3 kann problemlos zum Schwimmen genutzt werden. Die Navigation funktioniert durch das kapazitive Display allerdings nicht oder nur sehr spärlich. Aus diesem Grund sollte das Display nach dem Schwimmen abgetrocknet werden. Die Pulsmessungen können beim Schwimmen allerdings falsche Werte erzeugen.

Werbung / Advertisements
Mi Band 3 ausschalten

Bluetooth kann auf dem Mi Band 3 nicht abgeschalten werden. Allerdings kann Bluetooth auf dem Handy deaktiviert werden. Aufgrund der Funktionsweise ist allerdings die ständige Bluetooth Verfügbarkeit am Mi Band 3 essentiell. Einzig die Sichtbarkeit von Bluetooth kann deaktiviert werden.

Mi Band 3 Switch off

Das Mi Band 3 kann nicht auf Kommando ausgeschalten werden. Eine Möglichkeit ist es, die Batterie leerlaufen zu lassen. Dies funktioniert mit einer ständigen Vibration sehr schnell. Allerdings ist eine entleerte Batterie für die Lagerung nicht empfehlenswert. Aus diesem Grund sollte das Mi Band 3 regelmäßig geladen werden.

Mi Band 3 Shut down

Das Mi Band 3 kann nicht ausgeschalten werden. Lediglich wenn der Akku keinen Saft hat, ist das Band ausgeschaltet. Dies ist jedoch für den Akku langfristig nicht gesund, sodass ein regelmäßiges Aufladen angeraten wird.

Mi Band 3 komplett ausschalten

Das Mi Band 3 kann nur durch das Leerwerden des Akkus komplett ausgeschalten werden. Dies ist allerdings schlecht für den Akku und verkürzt zukünftige Akkulaufzeiten erheblich. Aus diesem Grund wird davon abgeraten. Eine Abschaltfunktion mit EIN/AUS gibt es beim Mi Band 3 nicht.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Werbung / Advertisements
Werbung / Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.