Therme_Heiltherme_Bad_Waltersdorf

Entspannen in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Heiltherme Bad Waltersdorf

Werbung / Advertisements

Unweit des Ortszentrums Bad Waltersdorf liegt die Heiltherme Bad Waltersdorf – eingebettet in die sanft hügelige Landschaft. Leider ist die Therme zu Feiertagen und Ferienzeiten überfüllt, sodass selbst in der weitläufigen Therme ein unentspannter Eindruck entsteht. Ein Anzeichen dafür kann die lange Schlange an der Kasse bei der morgenlichen Öffnung sein. Sollten Sie diese Tage allerdings meiden, haben Sie eine große Therme fast für sich alleine. Die Therme wurde übrigens 2015 komplett erneuert.

Advertisement

Die Thermenlandschaft

Im Innenbereich gibt es insgesamt 3 Thermalquellenbecken: Urquelle, Lichtquelle und Sprudelquelle. Alle auf 36 Graz Celsius temperierten Thermalinnenbecken sind mit Massagedüsen ausgestattet.

Werbung / Advertisements

Zwei große auf 36 Grad beheizte Außenpools laden zum Relaxen ein. Dort können Sie es sich an einer der unzähligen Massagedüsen, Schwallprausen, Bodensprudel oder Massageliegen bequem machen und den Tag genießen. Obendrein werden oftmals Gymnastikkurse direkt am Becken kostenlos angeboten.

Ein 25 Meter langes auf 30 Grad beheiztes Sportbecken mit Aquaräder und Entspannugnsmusik lädt zu Fitness & Sportlichkeit ein. Zudem gibt es ein weiteres 16 Meter Langes Thermal Schwimmbecken mit ca. 28 Grad. Die Beckenanlage wird mit Kneippbecken abgerundet.

Eine Großzügige Liegelandschaft im Außenbereich, eine Sonnenterrasse sowie einen Gesundheitspark (Fußparcours, Dehnstationen und Energiepfad) runden die Außenlandschaft ab.

Die Saunalandschaft

Die Saunalandschaft wartet mit 11 Saunen auf. Sie beherbergt ebenso einen eigenen Ruheraum. Neben den zahlreichen Innensaunen gibt es natürlich ebenso Außensaunen. Zu den Saunen gehören Steierer Sauna, Finnische Sauna, Soledampfbad, Kräuterdampfbad, Biosauna, Röämersauna und Infrarotkabine. Zudem finden mehrmals wöchentlich Spezialäufgüsse statt.

Werbung / Advertisements

Guten Appetit

Köstliche Schmanckerl gibt es im Restaurant im ersten Stock. Regionale Produkte verzaubern den entspannten Tag. Empfehlenswert ist besonder der Sterische Backhendlsalat mit steirischem Kürbiskernöl.

Übernachten

Neben dem Quellenhof gibt es ebenso den Steirerhof. Das Quellenhotel erwartet Sie mit einer eigenen Thermen- und Saunalandschaft sowie einem Naturteich.

Anreise in die Region

Die Anreise von Graz dauert in etwa 50 Minuten. Sie erreichen die Heiltherme über die A2 Abfahrt Bad Waltersdorf. Folgen Sie danach der L401 in Richtung Bad Waltersdorf bis zur Thermenstraße. Direkt bei der Abfahrt Bad Waltersdorf befindet sich zudem die familienfreundliche Therme H2O.

Werbung / Advertisements

Es sind genügend Parkmöglichkeiten direkt vor Ort vorhanden.

Advertisement
Advertisement

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Werbung / Advertisements