Schlagwort Corona und öffentliche Verkehrsmittel

11 Beiträge

Wie sieht die Gefahr von Corona und öffentliche Verkehrsmittel aus? Neben Schulen und Ausbildungsstätten weisen öffentliche Verkehrsmittel ebenso ein sehr hohes Ansteckungsrisiko auf. Dies aufgrund der Tatsache, dass es Massenverkehrsmittel sind. Viele Personen finden gleichzeitig in einem Raum Platz – vermeide also die Rush Hour. Zudem benützten das öffentliche Verkehrsmittel viele Personen über den Tag über, wobei auch hier die Ansteckungsgefahr erhöht ist. Coronaviren halten in der Regel mehrere Tage und eine kurze nicht gründliche Reinigung nachts wird nicht ausreichen. Versuche öffentliche Verkehrsmittel – sofern möglich – gänzlich zu meiden. Sollte dies nicht möglich sein, nutze Handschuhe während der Fahrt. Desinfiziere nach der Fahrt die Hände und alle persönlich genutzten Gegenständen, etwa dein Smartphone. Versuche während der Fahrt so wenig wie möglich zu berühren (Türtaster, Fahrkartenautomaten, Haltegriffe, Haltestangen, Rolltreppen, Türschnallen, etc.).