Menu Close

Unterschied von Node, Vertex, Arc, Edge

Produktion1

Graphen, Knoten, Kanten

Ein Knoten ist ein Objekt oder Punkt eines Graphen. Eine Kante ist die Verbindung zwischen zwei Knoten. Ein Graph G = (V,E) besteht also aus einer Menge an Knoten V = {v1, v2, …, vn} sowie einer Menge an Kanten E = {e1, e2, …, en}. Jede Kante e = (vi, vj) bzw. e = (i, j) ist definiert durch ein Paar von Knoten (nämlich zwischen dem Knoten i und dem Knoten j). Der Graph kann gerichtete Kanten (also Kanten mit Orientierung, als Pfeil eingezeichnet, etwa eine Einbahnstraße) oder ungerichtete Kanten besitzen. Somit gibt es einen gerichteten sowie einen ungerichteten Graphen. 

Node, Vertex, Arc, Edge

Während in der deutschen Sprache kein Unterschied bei den Namen „Kante“ und „Knoten“ hinsichtlich gerichteten und ungerichteten Graphen besteht, ist dieser im Englischen vorhanden. 

  • Gerichtete Graphen mit gerichteten Kanten: Node (Knoten) verbunden durch Arcs (Kanten)
  • Ungerichtete Graphen mit ungerichteten Kanten: Vertex (Knoten) verbunden durch Edges (Kanten)

Related Posts

Posted in Bildung, Produktion