Rhetorik

Rhetorik – Ein smarter Guide über die Schlüsselqualifikation

Rating: 4.85/5. From 20 votes.
Please wait...

Rhetorik

Jeder kennt den Begriff, doch die wenigsten verstehen das große Ganze dahinter. Rhetorik ist mehr als nur eine Rede halten. Mehr als einfach Sätze von sich zu geben. Rhetorik ist ein richtiger Themenbereich mit einer ganzen Menge an Dos and Don’ts im Hintergrund. Rhetorik besitzt jede Menge geschichtlichen Background und ist heutzutage eine wichtige Zusatzqualifikation. In diesem Beitrag will ich euch Rhetorik etwas näher bringen. Was ist mit Rhetorik gemeint, weshalb ist sie nötig und wie kann sie jedem von uns den ein oder anderen Vorteil schaffen.

Was ist Rhetorik?

Werbung / Advertisements

Als erstes stellt sich vielen die Frage: Was ist eigentlich Rhetorik? Rhetorik ist vereinfacht gesagt die Lehre von der Redekunst. Jeder hat bestimmt schon mal eine Rede vor einem Publikum gehalten – sei es ein Gedicht vorgetragen oder ein Referat in der Schule. Egal ob im privaten kleinen Kreis, auf Festen und Veranstaltungen oder in der beruflichen Welt. Rhetorik ist ein Teilgebiet der Philosophie und wird oftmals mit dem griechischen Philosoph Aristoteles in Verbindung gebracht.

Ethos, Logos und Pathos

Drei Begriffe prägen die Rhetorik, welche laut Aristoteles die Kunst der Überzeugung und nicht der Überredung ist. Ethos ist die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen, welches andere Leute in ihre Person haben. Wie sehr können sie von sich, ihrem Charakter und ihrer Kompetenz überzeugen. Pathos ist der griechische Ausdruck für Empathie, also die emotionale Seite und die Beziehung des Gesprächs. Kann auf die Bedürfnisse des Gegenübers eingegangen werden. Logos hingegen ist die Logik und die Argumentation. Letztere wird benötigt, um das Ziel, einen Vorschlag oder eine Präsentation dem gegenüber glaubhaft und treffsicher zu übermitteln.

Werbung / Advertisements

Wir merken uns also:

  • Der Charakter und die Glaubwürdigkeit
  • Der emotionale Zustand
  • Die Argumentation

Was steckt hinter Rhetorik?

Die rhetorische Redekunst kann in mündlicher, schriftlicher oder durch technische Medien vermittelte Form auftreten.

Dialektische Kunstgriffe

Unter dialektischen Kunstgriffen lassen sich zum Beispiel die Wortverdrehung, Scheinbeweise oder Haarspalterei zusammenfassen.

Werbung / Advertisements

Kommunikation ist das A und O

Rhetorik kommt nicht ohne Kommunikation aus. Wie schon im Blogpost über Kommunikation ausführlich erwähnt, können somit Probleme zwischen Sender und Empfänger auftreten. Die vier Ebenen zur Wiederholung:

  • Sachebene / Inhaltsebene
  • Selbstoffenbarungsebene
  • Beziehungsebene
  • Apellebene

Rhetorik in der modernen Zeit

Heute wird Rhetorik als Schlüsselqualifikation angesehen und gehört gemeinsam mit Kreativität zu den Methodenkompetenzen.

Die Vorbereitung

Vorbereitung ist bei Reden und somit für das Fach Rhetorik sehr wichtig. 

Werbung / Advertisements

Die Rolle des Redners

Die Rolle des Redners kann verschiedene 

Mentor, Macher, Unterhalter

Brainstorming

Sachargunente und Gefühlsargumente sowie Quellen

Die Botschaft

Strukturiert und Gegliedert

5 Punkte Gliederung

Manzskript: Ausformuliert VS Stichwort

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen!

Rating: 4.85/5. From 20 votes.
Please wait...