Was man in Warnemünde gemacht haben sollte

Warnemünde
Warnemünde

Warnemünde ist mit dem Zug von Rostock in wenigen Minuten gut zu erreichen und ist ein bekannter Strand an der Ostsee. Während die Fähren vom Hafen von Rostock starten befahren viele Kreuzfahrer den kleinen Ort Warnemünde und besuchen bei kurzen Aufenthalten Rostock oder bei längeren die deutsche Hauptstadt Berlin. Doch auch Warnemünde bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten.

Tipps für Warnemünde

Warnemünde
Warnemünde
Werbung / Advertisements

Wer gerne spaziert ist nicht nur auf der Strandpromenade gut aufgehoben, sondern kann auch die Mole hinauswandern. Von dort hat man einen ausgezeichneten Blick über die ein- und ausfahrenden Schiffe und das geschäftige Treiben des doch kleinen Ortes. Ein wunderschönes Panorama sowie herrliche Sonnenuntergänge sind von dort sicher.

Auch Bootstouren durch den Hafen und in Begleitung großer Schiffe sind oftmals ein beliebtes Ausflugsziel in Warnemünde. In aller Ruhe kann die vorbeiziehende Landschaft genossen werden, während man langsam durch den Hafen und die Kanäle schippert. Manche Fahrten bieten dazu auch noch Essen und Getränke an und machen damit den Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Shopping in Warnemünde

Shopping und Co ist in Warnemünde natürlich ebenso möglich. Viele kleine Shops, Cafés und eine Kirche bieten genügend Sehenswürdigkeiten um ein paar Stunden in dem kleinen Ort zu verbringen. Besonders schön ist dabei die Gegend um die Kanäle, wobei viele Fischer bereits von den Booten leckere Snacks verkaufen.

Highlights in Warnemünde

Ein wahrer Tipp ist der Leuchtturm, welcher nur durch Stufen erklommen werden kann und einen traumhaften Blick über die gesamte Landschaft bietet. Doch Vorsicht, gerade oben ist der Wind oftmals sehr stark und frisch, die Aussicht lohnt sich allerdings. Perfekte Fotos über den Raum Rostock, Warnemünde sowie den Strand und die Ostsee.

Ausflüge rund um Warnemünde

Wer etwas Zeit hat kann direkt von Warnemünde aus die Bahn in Richtung Rostock nehmen. Der Stadtkern von Rostock bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Rathaus am neuen Markt oder die bekannte Marienkirche. Highlight der Region ist ebenso der Zoo Rostock mit dem Darwineum, in dem die Entstehung des Lebens auf der Erde erlebbar gemacht wurde.

Ein weiteres Highlight ist das Schloss Güstrow – ein prachtvoller Bau mit einem Museum, welches ebenso mit der S-Bahn erreicht werden kann.

Werbung / Advertisements

Weitere deutsche Beiträge

In dieser Sektion findest du weitere Beiträge über Deutschland.

  • Was man in Warnemünde gemacht haben sollte
    Warnemünde ist mit dem Zug von Rostock in wenigen Minuten gut zu erreichen und ist ein bekannter Strand an der Ostsee. Während die Fähren vom Hafen von Rostock starten befahren viele Kreuzfahrer den kleinen...
  • Ulm in 24 Stunden – 1 Tag in Ulm
    Ulm an der Donau – darum lohnt sich ein Besuch Die Universitätsstadt Ulm liegt an der Grenze zu Bayern im Bundesland Baden-Württemberg in Deutschland. Das idyllische Ulm liegt auf einer Höhe von 479 Metern mittig am äußerst östlichsten Rand des...
  • Ulm – Die Stadt erleben, entdecken und genießen
    Ulm an der Donau Die Universitätsstadt Ulm liegt an der Grenze zu Bayern im Bundesland Baden-Württemberg in Deutschland. Werbung / Advertisements Das idyllische Ulm liegt auf einer Höhe von 479 Metern mittig am äußerst östlichsten Rand des Bundeslandes. Die Umgebenden Städte sind Würzburg im Norden (200 Straßenkilometer), Nürnberg im Nordosten...

Blogofant

Betreiber mehrere Webseiten, Autor, Student und vieles mehr!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert