Menu Close

Aruba Busse

falg aw
Posted in Reisen, Karibik

Busse auf Aruba

Das Bussystem in Aruba ist gut ausgebaut und entspricht im Großen und Ganzen europäischen und amerikanischen Standards. Die Busse fahren beim Hauptterminal pünktlich ab und fahren zur jeweiligen Endstation. Je nach Verkehrslage und Stau sowie Fahrgästen kann dies unterschiedlich lange dauern. Angekommen fahren die Busse zurück zum Terminal, wodurch eine Schleife entsteht.

Fahrplan Aruba Busse

Den Fahrplan zu den Bussen von Aruba findest du im Internet. Beachte den Unterschied zwischen den Liniennummern und den Wochentagen. Die Busse verkehren zwischen Hauptstadt und Hotels im 15 Minuten Takt, an Wochenenden oder nach 18 Uhr jedoch lediglich zwischen 40 Minuten und stündlich.

Es gibt an keinen Bushaltestellen (mit Ausnahme des Busbahnhofes) eine Fahrplanauskunft, was bedeutet – der Bus kommt, wenn er kommt. Je nach Stau und Wochentag kann dies unterschiedlich ausfallen. Die starren Anzeigetafeln des Busterminals mit den Abfahrtszeiten und Liniennummer gelten nur Montag bis Freitag. Samstag und Sonntag gelten andere Fahrzeiten, welche im Internet oder beim Ticketschalter am Hauptterminal abgelesen werden können.

Beachte, dass Samstag und Sonntag verkehren die Busse auch viel seltener. Beachte auch, dass volle Busse an Haltestellen durchfahren, also du jedenfalls 1-2 Busse früher einkalkulieren solltest. Das Busterminal Aruba befindet sich gegenüber des Kreuzfahrthafens neben der rosa Royal Plaza Mall.

Tarife und Bustickets auf Aruba

Das Busticket kostet für eine einfache Fahr 2,60 amerikanische Dollar oder 4,50 AWG. Beachte, dass das Wechselgeld immer AWG ist. Die Retour Karte bekommst du am Kiosk (Verkaufsstelle) am zentralen Busbahnhof. Diese kostet 5 amerikanische Dollar (oder 8,75 AWG) und beinhaltet zwei Fahrten (Hin- und zurück). Du sparst 0,20 amerikanische Dollar somit. Wenn du öfters fährst lohnt sich eventuell ab 4 Fahrten ein Tagespass für 10 amerikanische Dollar oder 17,50 AWG.

Fahrten mit der Straßenbahn sind auf Aruba kostenlos.

Netzplan und Linienplan Aruba

Die Linie 1 (direkt), 2, 2A, 2B, 2C, 3, 3A fährt zwischen Oranjestad und San Nicholas. Linie 5 und Linie 6 auf Aruba fährt zwischen Oranjestadt und Paradera. Die Buslinie Linie 6A und 6B zwischen Oranjestad und Arikok National Park. Linie 7, 7A und 7B zwischen Oranjestad und Palmbeach (allerdings im Hinterland). Linie 8 zwischen Oranjestad und Savaneta via Flughafen. Buslinie Linie 10, 10A und 10B sind die Hotel Strip Busse und fahren entlang des Eagle Beach und Plam Beach zwischen Oranjestad und Arashi Beach (nahe am California Lighthouse).

  • Linie 1, 2, 2A, 2B, 2C, 3, 3A – Oranjestad und San Nicholas
  • Linie 5, 6 – Oranjestadt und Paradera
  • Linie 6A, 6B – Oranjestad und Arikok National Park
  • Linie 7, 7A, 7B – Oranjestad und Palmbeach
  • Linie 8 – Oranjestad und Savaneta via Airport (Queen Beatrix Flughafen Aruba)
  • Linie 10, 10A und 10B – Oranjestad und Arashi Beach

Sehenswürdigkeiten Aruba mit dem Bus

Viele Sehenswürdigkeiten von Aruba kannst du mit dem Bus (und etwas Fußmarsch) erreichen (allerdings nicht alle). Zu den beliebtesten gehören der Palm Beach und der Eagle Beach. Aber auch der Arashi Beach, Malmok Beach (perfekt zum Tauchen) sowie Street Art in San Nicholas sind erreichbar.

Nicht erreichen kannst du etwa den Baby Beach im Süden von Aruba oder die Ostseite mit der Natural Bridge. Der Leuchtturm ist etwa 2 Kilometer Fußweg vom Arashi Beach entfernt.

Mehr über Aruba

Mehr über Aruba erfährst du im Guide „Ein Tag in Aruba„. Besuche auch viele weiter Destinationen auf der Übersichtsseite.

Related Posts