Werbung / Advertisements

Fallout 76 – Händler – Großartige Tipps

Fallout 76 - Meistgesucht,Fallout 76 - Tunnel der Liebe, Fallout 76 - Seismische Aktivität, Der optimale Camp Standort für Fallout 76 - Guide
Der optimale Camp Standort für Fallout 76 - Guide
Werbung / Advertisements

Du dachtest in Fallout 76 gibt es nur die Händler an Bahnhöfen? Weit verfehlt. In Fallout gibt es viele verschiedene Handelssysteme. Das bekannteste System ist natürlich der Handle mit Kronkorken, aber es gibt auch eine Vielzahl an anderen Währungen. So etwa Goldbarren (Staatsanleihen) oder legeändere Scheine.

Handel mit Kronkorken in Fallout 76

Werbung / Advertisements

Beachte, dass alle Händler den Kronkorken Vorrat teilen, sodass euch ein weiterreisen an andere Bahnhöfe (zu anderen Händlern) nichts nützt. Die Kronkorken werden 24 Stunden nach dem ersten eingesetzten Kronkorken beim Händler zurückgesetzt.

Notfalls könnt ihr auch mit anderen Spielern handeln, obwohl dies eher bedingt möglich ist. Viele Spieler lassen sich darauf nicht ein. Du kannst außerdem von anderen Spielern an Händlerautomaten nur kaufen und nicht verkaufen. Weiters ist die Gesamtmenge an Kronkorken mit 40000 beschränkt, sodass du Kronkorken früher oder später auch ausgeben musst. Jegliche Kronkorken über 40.000 gehen automatisch verloren, sodass du regelmäßig Gold, Baupläne oder Co kaufen solltest.

Der Handel mit Kronkorken erfolgt entweder auf den Bahnhöfen, wobei die Händler nur ein bestimmtes Kontingent an Waren als auch an Kronkorken aufweisen. Alternativ kannst du auch mit anderen Spielern handeln oder an deren Automaten Waren erwerben.

Werbung / Advertisements

Tipp: Achte immer etwas auf die Preise, sodass du ein Gefühl dafür bekommst ob angebotene Waren von Mitspielern günstig oder teuer sind. Ebenso solltest du ein Augenmerk auf die Seltenheit der angebotenen Waren werfen.

Legendäre Scheine in Fallout 76

Neben Kronkorken und Goldbarren gibt es auch noch die Währung der legendären Scheinen. Die legendären Scheine bekommst du entweder durch das saisonale Brett oder dem Umtausch von legendären Waffen an legendären Automaten. Diese legendären Automaten befinden sich an jedem Bahnhof sowie im Rusty Pick. Beachte, dass du nur eine begrenzte Anzahl an legendären Scheinen pro Tag erwerben kannst und du maximal 5000 legendäre Scheine im Inventar halten kannst. Jegliche weiter verdienten legendäre Scheine gehen automatisch verloren.

Im Rusty Pick hast du die Möglichkeit die legendären Scheine gegen legendäre Module umzutauschen. Beachte, dass im Gegensatz zu den Scheinen diese Module ein enormes Gewicht aufweisen. Du kannst bis zu 50 Module pro Tag erwerben (was der gesamten Menge an legendären Scheinen entspricht). Alternativ kannst du im Rusty Pick auch legendäre Waffen, Rüstungen und Powerrüstungen erwerben, welche entweder mit einem, zwei oder drei Stern ausgestattet sind. Außerdem gibt es im Rusty Pick auch immer wieder Aktionen zu besonderen Umtauschverhältnissen.

Werbung / Advertisements

Die legendären Module benötigst du gemeinsam mit legendären Kernen um eine Waffe, Rüstung oder Powerrüstung selbst aufzuwerten. Du hast die Option an der Rüstungsbank beziehungsweise Werkbank. Nach dem Kauf von legendären Modulen solltest du immer Upgrades durchführen, sodass deine Tragekapazität und deine Lagerkiste nicht mit zusätzlichen Gewicht belastet werden.

Werbung / Advertisements

Handel mit Goldbarren

Bei diversen Händlern benötigst du anstelle von Kronkorken Goldbarren. Jene bekommst du entweder durch die saisonale Spielkarte oder du tauscht Staatsanleihen für Goldbarren. Dies funktioniert an den Goldpressen, wobei es zu bestimmten Wochen sogar die doppelte Menge dafür gibt. Die Goldpressen stehen in Crater und Foundation, die Staatsanleihen könnt ihr euch durch Events sowie den Abschluss von Quests verdienen.

Alternativ kannst du auch Goldbarren bei Smiley im Waywards für 1000 Kronkorken erwerben. Dies ist ein sehr schneller und effektiver Weg um an Goldbarren zu bekommen. Du bekommst dabei pro 1000 Kronkorken 50 Goldbarren wobei dieser Vorgang auf sechs mal pro Woche beschränkt ist. Höher gelevelte Spieler können somit pro Woche für 6000 Kronkorken 300 Goldbarren erlangen. Andererseits bekommst du bei den Events meistens 2-3 Staatsanleihen, welche ebenso 20 bis 30 Goldbarren wert sind.

Tipp: Nutze die Goldwoche, da du in dieser Zeit den doppelten Betrag für deine Staatsanleihen bekommst. Pro Staatsanleihe gibt es anstelle von 10 Goldbarren insgesamt 20 Goldbarren und das Tageslimit ist dadurch von 200 auf 400 Goldbarren erhöht.

Werbung / Advertisements

Mit den Goldbarren kannst du bei verschiedenen Händlern einkaufen – so etwa Samuel in Foundation oder Mortimer bei den Raidern. Allerdings hängen die Angebote Items von eurem Ruf in der jeweiligen Fraktion ab. Beachte ebenso, dass du Gold auch in regelmäßigen Abständen einlösen solltest, denn das Limit für Goldbarren liegt bei 5000. Anschließend musst du Goldbarren eintauschen oder verlierst diese beim Umtausch.

Insgesamt gibt es vier Händler in Fallout 76, welche euch Goldbarren für seltene Baupläne eintauschen. Diese lauten:

  • Samuel in Foundation (Basis der Siedler)
  • Mortimer in Crater (Basis der Raider – erst nach Abschluss gewisser Quests)
  • Reginald Stone in Vault 79
  • Minerva an den drei verschiedenen Standorten (Siedler Foundation, Fort Atlas oder Raider Crater)

Lies dir auch den ausführlichen Beitrag Fallout 76 Goldbarren durch mit vielen weiteren Tipps und Tricks bezüglich Goldbarren in Fallout 76.

Alle Beiträge über Fallout 76

Blogofant

Betreiber mehrere Webseiten, Autor, Student und vieles mehr!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Werbung / Advertisements