Werbung / Advertisements
Fallout76

Fallout 76 – Tipps & Tricks

In diesem Guide erfahrt ihr wertvolle Tipps und Tricks, welche euch vor allem am Anfang helfen ins Spiel zu kommen. In diesem Guide zu Fallout 76 – Tipps & Tricks lernst du viele wertvolle Hilfestellungen, welche du für das Spiel benutzen kannst.

Der Beginn in Fallout 76

Am Anfang bist du Schwach. Dies bedeutet, dass du keine schützende Kleidung oder Rüstung hast. Auch deine Lebenspunkte sind äußerst gering, sodass schon ein geringer Teil an Strahlung oder ein Gegner zur Qual werden kann. Am Anfang solltet ihr defensiv spielen und den Quests folgen, bis ihr eine gute Waffe mit genügend Munition habt. Solltet ihr sterben, so ist nur euer Schrott im schlimmsten Fall verloren, nicht jedoch Waffen, Rüstungen, Nahrung oder Hilfsmittel.

Achtet am Beginn darauf im grünen Bereich („Der Wald“) zu bleiben. Hier sind die Gegner am schwächsten. Ein Merksatz ist, dass je weiter nach rechts die Gegnerstärke zunimmt. Auch im unterem Kartenbereich sind die Gegner tendenziell stärker. Somit befinden sich die stärksten Gegner rechts unten auf der Karte.

Teams in Fallout 76

Du kannst Fallout 76 durchaus alleine Spielen, im Team macht es aber viel mehr Spaß. Aus diesem Grund solltest du Fallout 76 mit anderen Personen, welche du kennst spielen. Alternativ gibt es aber auch offene Gruppen, welche du jederzeit beitreten oder verlassen kannst. Somit kannst du auch tägliche Aufgaben erledigen, in welcher du dich in einer Gruppe oder einem Team befinden musst. Beachte, dass es alleine natürlich erheblich schwerer ist, alle Gegner zu besiegen. Zu zweit oder dritt ist es deutlich einfacher und viel näher an der Realität.

Verkaufen in Fallout 76

Bei den Händlern kannst du alles was du nicht benötigst verkaufen. Zerlegten Schrott kannst du nur in Großpaketen verkaufen, welche du zuerst mit der Ressource Plastik erstellen kannst. Beachte, dass alle Händler pro Tag maximal 1400 Kronkorken haben. Anschließend musst du entweder etwas kaufen oder auf den nächsten Tag warten. Im Gegensatz zu Händlern an Bahnhöfen, kannst du bei Spielern die Gegenstände oftmals deutlich günstiger erstehen. Deshalb lohnen sich Camp von anderen Spielern immer.

Perks in Fallout 76

Wenn du dir die Fallout 76 First Mitgliedschaft sparen möchtest, so bist du bei den Perk Karten etwas eingeschränkt, da dir vermutlich recht schnell die Kapazität der Lagerkiste ausgeht. Aus diesem Grund wirst du mehr an dir Tragen müssen. Aus diesem Grund benötigst du schon einige Perk Karten, welche du nicht mehr frei vergeben kannst. Empfehlen kann ich dir nachfolgende Perk Karten:

  • Waffengurt (bis zu 90% Gewichtsreduktion bei Munition für ballistischen Waffen)
  • Batterien enthalten (bis zu 90% Gewichtsreduktion bei Munition für Energiewaffen)
  • Messie (bis zu 75% Gewichtsreduktion bei Schrott)
  • Reiseapotheke (bis zu 90% Gewichtsreduktion bei Chems inklusive Stimpak)
  • Thru Hiker (bis zu 90% Gewichtsreduktion bei Nahrungsmitteln und Getränke)

Camp in Fallout 76

Wer gerne ein Camp baut (und dies macht extrem viel Spaß) sollte sich Zeit lassen. Doch es wird nicht dien letztes Camp sein noch dein endgültiges Camp. Sollten dir Ressourcen ausgehen oder du die Lust am Bauen verlieren ist es nicht weiter tragisch. Gute Camp Standorte sind in der Nähe von Bahnhöfen, da du dort auch gleich deinen ganzen Schrott verkaufen kannst. Nähere Informationen zum Camp Bau findest du im Guide für den optimalen Campstandort.

Beachtet, dass ihr euch überladen nicht zu eurem Camp teleportieren könnt. Notfalls müsst ihr etwas ablegen, essen oder bis zum nächsten Händler oder einem einer Verwertungsmöglichkeit gehen.

Baupläne in Fallout 76

Achte genau auf die Umgebung, denn du findest nicht nur Wackelpuppen, sondern auch Baupläne und Rezepte. Beide musst du allerdings lesen, sodass du den Gegenstand bauen kannst. Anschließend ist der Bauplan verbraucht. Baupläne welche du bereits kennst, kannst du verschenken oder verkaufen. Nähere Informationen zu Bauplänen findest du in diesem Guide. Alternativ bekommst du Baupläne und Rezepte auch bei Events, Operationen oder den Quest Reihen. Nur durch Baupläne kannst du das Spiel in vielen Punkten erweitern, etwa neue Gegenstände bauen.

Schrott in Fallout 76

Nicht jeder Schrott ist in Fallout 76 gleich wertvoll. Klar benötigt ihr für gewisse Dinge Stahl oder Holz – doch gerade diese Komponenten werden oftmals nur für den Camp oder Waffenbau benötigt und können schnell gefunden werden. Schrauben, ballistische Fasern oder Kuper sowie Blei solltest du aber unbedingt aufheben, denn jene benötigst du später. Beachte, dass du dein Inventar und deine Kiste nicht mit zu viel Schrott überfüllst, sondern einen guten Mix hast. Näheres dazu im Thema Fallout 76 – Lagern und Verwerten.

Solltet ihr von gewissen Materialen nicht genügend haben, so könnt ihr die Bahnhöfe benutzen. Beachtet, dass seltene Materialen (wie Schrauben) nur ein Bahnhof auf der Karte pro Tag hat. Dies bedeutet, ihr müsst im schlimmsten Fall eine Bahnhöfe besuchen. Dies kostet jedoch eine Menge an Kronkorken für das Reisen als auch für den Kauf. Aus diesem Grund empfiehlt solchen Schrott immer zu lagern. Vergiss aber nicht, den Schrott zuerst zu verwerten, bevor du ihn lagerst.

Rüstung & Waffen in Fallout 76

Eure Waffen und Rüstungen solltet ihr regelmäßig reparieren. Ein guter Wert ist bei einem Zustand von 10% um die Kosten zu senken. Eine zu früher Reparatur kostet unnötig Ressourcen und eine Reparatur, wenn die Ausrüstung bereit kaputt ist, kostet überproportional viele Ressourcen. Kaputte Waffen können nicht verwendet werden (bleiben aber im Inventar, sie sind also nicht vollständige verloren). Kaputte Rüstungen bleiben ebenso erhalten, schützen allerdings nicht mehr vor Waffen, Energie oder Strahlung. Beachtet, dass vor allem Rüstungen viele (seltene) Ressourcen kosten.

Versucht Rüstungen und Waffen anfangs auch zu verwerten, damit neue Mods freigeschalten werden. Nur so könnt ihr später eure Wunschwaffe modernisieren oder bauen. Gleiches gilt natürlich auch für Rüstungen.

Essen & Trinken in Fallout 76

Ausgeruht, volle Nahrungsbalken und Durstbalken sowie „in guter Stimmung“ gibt dir viele wertvolle Eigenschaften, welche dir im Kampf helfen. Du solltest deshalb immer ein paar Nahrungsmittel im Inventar haben. Außerdem kannst du Nahrung auch kochen und weiter verfeinern. Achte allerdings darauf, dass einige Lebensmittel mit der Zeit verderben. Gekochte Lebensmittel und abgekochtes Wasser hat außerdem eine geringere Strahlung. Die Balken von Nahrung und Getränken müssen mindestens über 75% sein, damit die Boni wirksam werden.

  • Gute Stimmung: Dauer 1h, +25 Aktionspunkte
  • Gut Ausgeruht: Dauer 2h, 5% mehr Erfahrungspunkte
  • Gut Genährt: +25 maximale Trefferpunkte und +25% Krankheitsresistenz
  • Gut Hydriert: +25 maximale Aktionspunkte und +25% Krankheitsresistenz

Krankheiten in Fallout 76

Schaue, dass du Krankheiten und Abhängigkeiten schnell heilst. Andernfalls hast du einige Einbußen in deinen SPECIAL Werten. Abhängigkeiten, Krankheiten und Strahlung kannst du mit Heilmitteln und Hilfsmittel heilen. Einige Krankheiten kannst du auch über Nahrungsmittel und Getränke heilen. Du solltest außerdem eher aufpassen, dass du keine Abhängigkeiten oder Krankheiten bekommst, da vor allem Heilgegenständen nur selten zu finden sind.

Events in Fallout 76

Nimm unbedingt an Events teil, sofern auch bereits andere Spieler teilnehmen. Events bringen dir viele Vorteile: Du triffst dort auf Gegner, bekommst deren Loot und am Ende des Events auch eine Belohnung. Außerdem steigern Events auch deine Erfahrung, sodass du schneller einen Stufenaufstieg erreichst. Einige Events werden automatisch generiert, andere kannst du Beginnen wenn du in einem gewissen Gebiet auf der Karte bist.

Vorratsabwürfe in Fallout 76

Anforderungen zu Airdrops werden unterschätze und viele Spieler wissen nicht, was sie damit tun sollen. Doch es ist nicht so schwer, denn Frachtabwürfe enthalten wertvolle und seltene Ausrüstung sowie äußerst wichtige Ressourcen. Solltet ihr solch eine Anforderung haben, dann muss ein Funkturm aufgesucht werden, welche auf der Karte verteilt sind. Beachtet, dass euch dort erstmals Feinde erwarten. Anschließend könnt ihr am Terminal des Funkturms das Holoband laden und der Vorratsabwurf wird aktiv. Beachtet, dass die Landezone sich in der Nähe befindet, jedoch nicht direkt beim Funkturm. Achtet also nach der Aktivierung auf die Karte.

Alle Beiträge über Fallout 76

1 thought on “Fallout 76 – Tipps & Tricks”

  1. Pingback: Fallout 76 Rucksack Tragekapazität - Blogofant - Elefantisch gut!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.