Kategorie: Finanzen

Ad / Advertisement
Kalkulationszinsfüße für Eigenkapital, Anleihen und Anleihenbewertung, Discounted Cash Flow, Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen

Kalkulationszinsfüße für Eigenkapital

Capital Asset Pricing Model (CAPM) Das Capital Asset Pricing Modell, kurz CAPM, ist ein einperiodiges Modell zur Berechnung und Ermittlung der kapitalmarktadäquaten erwarteten Rendite für Eigenkapital einer (riskanten) Veranlagung bei (teilweiser) Fremdfinanzierung.  Ad /...

Kalkulationszinsfüße für Eigenkapital, Anleihen und Anleihenbewertung, Discounted Cash Flow, Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen

Anleihen und Anleihenbewertung

Anleihen Allgemein In diesem Post geht es im allgemeinen um die Anleihen und Anleihenbewertung. Dabei werden Anleihen zuerst definiert und genau erklärt (u.a. auch die Geld-Brief-Spanne) bevor es danach zur Anleihenbewertung übergeht.  Was sind...

Kalkulationszinsfüße für Eigenkapital, Anleihen und Anleihenbewertung, Discounted Cash Flow, Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen

Unternehmensbewertung eines Aktienunternehmens

Überblick über die Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen Die Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen erfolgt durch eine Aktienanalyse. Diese teilt sich einerseits in die Fundamentalanalyse und andererseits in die technische Analyse, auch Chartanalyse genannt.  Ad / Advertisement Der...

Kalkulationszinsfüße für Eigenkapital, Anleihen und Anleihenbewertung, Discounted Cash Flow, Unternehmensbewertung von Aktienunternehmen

Discounted Cash Flow

DCF (Discounted Cash Flow) Grundlagen Grundlage des Discounted Cash Flow ist der Barwert der zukünftigen Cashflows.  \(Barwert zukuenftiger Cash Flows =\sum_{t=1}^{\infty}\frac{CF_{t}}{(1+k)^{t}}\) k = risikoangepasster Zinsfuß = risikoloser Zinssatz (Basiszinsfuß) + Risikoprämie (Zuschlag) Ad /...

Risikomanagement im Überblick, Bankmanagement und Risikomanagement, Banken und Finanzmärkte, Sensitivitätsanalyse, Bankmanagement 1, Hauptkomponentenanalyse, RIsikomanagement, Preisrisiken, Ausfallrisiken und Kreditrisiken, Liquiditätsrisiken, Finanzintermediation und Banken

Hauptkomponentenanalyse kurz und knapp

Was ist die Hauptkomponentenanalyse Die Hauptkomponentenanalyse (PCA, englisch Principal Component Analysis) ist ein wichtiges Tool in der Statistik, genauer gesagt für die explorative Datenanalyse sowie der multivariaten Statistik. Ziel der Hauptkomponentenanalyse ist die Dimensionsreduktion,...

Bankmanagement und Risikomanagement

Bankmanagement und Risikomanagement im Überblick

Dieser Beitrag fasst Bankmanagement und Risikomanagement (teilweise Stichwortartig) zusammen. Der Artikel bietet zudem eine Vielzahl an Verlinkungen für eine ausführliche Beschreibung und Erläuterung der einzelnen Themen. Ad / Advertisement Bankmanagement und Risikomanagement sind eng...

Banken VS Finanzmarkt

Banken VS Finanzmärkte

Banken sind sogenannte Finanzintermediäre. Sie stehen zwischen dem Kapitalgeber und dem Kapitalnehmer. Ein Kapitalgeber gibt das Geld an Kapitalnehmer. In der einfachsten Form wird Geld auf ein Sparbuch gelegt (Kapitalgeber) und in Form eines Kredites an ein Unternehmen...

Bank

Alles über Banken

Transformationsfunktionen von Banken  Finanzmärkte und Finanzintermediäre übernehmen eine Vielzahl an Transformationen. Zu den wichtigsten Zählen die Risikotransformation, die Losgrößentransformation und die Fristentransformation. Nachfolgend werden die einzelnen Transformationsfunktionen erklärt. Risikotransformation Ad / Advertisement Anleger möchten ihr Geld lediglich mit...