Menu Close

Probier mal Stutenmilch am Töchterlehof

Toechterlehof Holzpferd

Pferde, Pferde und nochmals Pferde

Wie schmeckt eigentlich Stutenmilch? Diese Frage inklusiver einer kleinen Kostprobe wird auf dem Gestüt Töchterlehof beantworten – und natürlich auch erkostet.

Auf dem Weg von Weiz nach Birkfeld sieht man bereits kurz vor dem Ort Anger das große hölzerne Pferd auf der rechten Seite. Es steht symbolisch für den Töchterlehof – eine Pferdezucht. Doch auch von der Feistritztalbahn aus können die Koppeln entdeckt werden. Und mit etwas Glück jagen die Pferde der Dampfbahn hinterher. 

Seit über 30 Jahren werden am Töchterlehof Friesenpferde gezüchtet. Sie gelten als lernwillig und äußerst intelligent. Neben den Verkauf von Pferden (jährlich ungefähr 30 Stück), werden auch Bio-Stutenmilch und weitere Produkte mit Stutenmilch verkauft. Der Hof ist zudem das älteste Stutenmilchgestüt von Österreich. 

Besichtigung des Töchterlehof

Toechterlehof_Holzpferd
Toechterlehof_Holzpferd

Besichtigt wird der Außenbereich mit den Koppeln sowie das große hölzerne Pferd (das größte trojanische Holzpferd der Welt angemerkt). So imposant das Pferd von unten wirkt so mau ist die Aussicht von oben. Auch die enthaltene Stube erschließt keinen Mehrwert für den Besucher. Zudem gibt es ein Stutenmilchkino mit einem Film über das Gestüt, die Kreislaufwirtschaft am Töchterlehof sowie der Entstehung von Stutenmilch.  

Zudem können (manchmal) die Stallungen besichtigt werden. Hier sieht man unter anderem die kleinen Fohlen mit ihren Müttern. Zudem werden die Fütterungen hautnah erlaubt. 

Am Ende erfolgt natürlich eine kleine Kostprobe der Stutenmilch. Zumindest einmal in seinem Leben sollte jeder so etwas probiert haben. Falls sie bedenken haben – es schmeckt wie die Fitnessmilch: Ein wenig verwässerte Milch, aber kein strenger Geschmack oder so. Anschließend gibt es die Möglichkeit Produkte im Shop zu erwerben. 

Busse und Gruppen erhalten auf den Eintrittspreis eine Ermäßigung und neben der reinen Besichtigung gibt es eine Führung durch das Gestüt. 

Aktuelle Beiträge

Werbung / Ad:

Shop

Neben dem Onlineshop bietet der Töchterlehof auch einen gut eingerichteten und großen Shop für Stutenmilch und Stutenmilchkosmetik. Zudem gibt es eine ausführliche und freundliche Beratung. Allen voran wird Stutenmilch, ein alt bewährtes Heilnahrungsmittel, verkauft. Aufgrund der Zusammensetzung ist die Stutenmilch der Muttermilch sehr ähnlich und wirkt gegen eine Vielzahl von Beschwerden. 

Anreise

Toechterlehof_Pferd
Toechterlehof_Pferd

Die Anreise erfolgt von Graz über die A2 bis Gleisdorf Süd, über die B54 bis zur Abzweigung Weiz. Danach die B64 in Richtung Weiz bis Krottendorf und der B72 nach Birkfeld/Anger folgen. Alternativ kann gleich die B72 von Mariatrost nach Birkfeld/Anger gefolgt werden. Von Wien empfiehlt sich die A2 bis zur Ausfahrt Hartberg und der B54 folgend in Richtung Gleisdorf. Nach Kaindorf bei Hartberg der L414 nach Stubenberg am See/Anger folgen. Den Hinweisschildern Tierpark Herberstein kann bis Stubenberg gefolgt werden. Alternativ über die A2 und S6 bis zur Aufahrt Krieglach under B72 folgend via Ratten und Birkfeld nach Anger/Weiz. 

Informationen

Der Eintritt in den Töchterlehof ist mit der Steiermark Card  (Stand 2017) kostenlos. Zudem ist der Eintritt am Tag der offenen Tür (Stand 2017) ebenso gebührenfrei. An diesem Tag werden auch Speis und Trank sowie Schauvorführungen, Kutschenfahrt und Ponyreiten angeboten. Sehr gut kombinierbar mit einem Ausflug zur Sommerrodelbahn Koglhof. 

Du interessierst dich für das Gestüt? Hier gelangst du zur Webseite sowie zum Shop

Related Posts

Posted in Reisen, Österreich, Steiermark