Menu Close

Kos – die besten Tipps

K1600 20180706 175826

Fahrräder

Kos ist eine relativ flache Insel, wodurch du dir auch ein Fahrrad ausborgen kannst. Beachte die hohen Temperaturen im Sommer und nimm ausreichend Flüssigkeit mit. Vermeide außerdem Fahrten zur Mittagszeit. Die Insel ist etwa 50 Kilometer lang und 8 Kilometer breit. Die höchste Erhebung ist der Berg Dikeos mit 846 Meter. Das höchste Bergdorf Zia liegt auf etwa 325 Meter, die restlichen Dörfer und Städte sind auf Meeresniveau oder knapp darüber.

Nachbarinseln entdecken

Kos eignet sich hervorragend die benachbarten Inseln und Staaten zu erkunden. Einerseits gibt es zahlreiche Tagesausflüge in die Türkei, nach Bodrum. Mit der Drei Insel Tour können die nördlichen Inseln Kalymnos, Pserimos und Plati besichtigt werden. Mit der südlichen Inseltour die Vulkaninsel Nisyros sowie Gyali. Alternativ können mit den Fähren auch die entfernteren Inseln, etwa Rhodos oder Patmos besichtigt werden.

Mobilfunknetz

Aufgrund der Nähe zur Türkei sollte die Option „Automatische Netzauswahl“ deaktiviert werden und sich manuell in ein griechisches Netz eingewählt werden. Da das türkische Netz häufig stärker funkt, kann es ansonsten zu hohen Kosten außerhalb des EU Datenroaming kommen.

Related Posts

Posted in Griechenland, Reisen